Übersetzerinnen gesucht. Bewerbungen erwünscht!

Die hier vorgestellten zehn Interviews bilden lediglich einen kleinen Ausschnitt aus den von den sowjetischen Historikern insgesamt durchgeführten 700 Gesprächen mit Zeitzeugen der NS-Herrschaft. Längerfristig streben wir eine vollständige Präsentation aller Interviews in deutscher Übersetzung an. Dafür benötigen wir die Hilfe von ausgewiesenen ÜbersetzerInnen aus dem Russischen. Wir begrüßen besonders die Zusammenarbeit mit Slawistikseminaren an deutschsprachigen Hochschulen. Bei Interesse schreiben Sie bitte an: sovietsurvivors1@gmail.com